Chronik - alles  über die SU Hofkirchen

2016

Faschingsgschnas in der Kantine


 

2015

Wahl neuer Vorstand -. Obmann Jetzinger Thomas, Kassier Huber Christoph

Fußball - Meistertitel der 1b Mannschaft

Tennis - Meistertitel und Aufstieg der 1. Herrenmannschaft in die 2. Klasse Ost B

Veranstaltung eines Perchtentheaters 

Bau einer Überdachung am Tennisplatz vor dem Clubraum


 

2014

Gerhard Luckeneder jun. beendet Tätigkeit als Fußball-Sektionsleiter – Nachfolger: Thomas Darmann 

neuer Trainer Fußball KM: Machreich Michael

neuer Trainer Fußball Nachwuchs: Thomas Strauch


 

2013

Errichtung / Aufstellen einer Matchuhr

neue Turnutensilien für Kinderturnen

Tennis – Sommercamp


 

2012

Tennis neuer Sektionsleiter Bleimschein Stefan

Internetauftritt der Sektion Fußball auf http://vereine.fussballoesterreich.at

Fußball Sanierung Hauptfeld

40 Jahr-Feier SU Hofkirchen


 

2011

Einbau der Jungen Spieler in die Kampfmannschaft. Wieder Einstieg in die Tennisherrenmeisterschaft und sofortiger Aufstieg. Damenfaustball Aufstieg in die Landesliga, Herrenfaustball Aufstieg in die Bezirksliga 1. Stockschützen nach vielen Jahren Aufstieg bei der Eismeisterschaft in die Gebietsliga.


 

2010

Ansuchen um Fördermittel für den Bau einer Tribüne bei den Zuständigen Behörden. Einigung über die Bauweise der Tribüne. Einreichen des Bauplans bei der Baubehörde.

Erstes $ 1001,- Dollar Turnier der Sektion Stock, mit Teilnahme vieler Bundesligamannschaften.

Tenns neue Sektionsleiter Riegler Thomas und Arminger-Steinkellner Claudia

Umbau Tennisheim - Küche, Eckbank, Markiese, alles über Sponsoren finanziert

Erstes traditionelles Oktoberfest in der Stockhalle


 

2009

Bei der ordentlichen Mitgliederhauptversammlung wird Obmann Josef Rechberger sowie der gesamte Vorstand für die nächsten 3 Jahre wieder gewählt. Neuer Geschäftsführer der Kantine wird Obmanstv. Hofer Alfred, er löst somit nach über 20 Jahren Herrn Arbeithuber Rudolf ab. Planungsbeginn über den Bau einer Tribüne


 

2008

Fertigstellung des Bauprojektes – Nebenfeld Erweiterung und Sanierung, Zaun auf der Ost und Südseiteder Sportanlage, Flutlicht und Bewässerungsanlage auf beiden Plätzen. Ankauf eines neuen Rasenmähers.


 

2007

Aufstieg der Fußball – Kampfmannschaft in die Erste Klasse Ost – Umsetzen des geplanten Projektes: Nebenfeld Erweiterung, Neuer Zaun auf der Süd und Ostseite der Sportanlage, Flutlicht auf beiden Plätzen und Bewässerungsanlage auf Haupt und Nebenfeld, zusätzlich eine Beschallungsanlage in der Stockhalle sowie für die gesamte Sportanlage

Umsetzung nur möglich durch rund 3500 Stunden Eigenleistung


 

2006

Einbau einer Belüftungsanlage in die Kantine, Sanierung der Heizung

Obmann Josef Rechberger wird wieder gewählt, Land O.Ö. gibt Zusage für geplante Bauliche Maßnahmen (Hauptspielfeld Sanierung - Nebenfeld Erweiterung -Flutlicht….)

10 Jahresfeier Nachwuchsspielgemeinschaft mit Niederneukirchen


 

2005

Hauptspielfeld Teilsanierung, Bau eines Erlebnisspielplatz, Faustballtrainingsfeld, und neuer Parkplätze

Abstieg der Fußballkampfmannschaft in die 2.Klasse


 

2004

Meister der Kampfmannschaft und Reserve, somit Aufstieg in die erste Klasse –

Neuer Obmann wird Josef Rechberger – Planung: Trainingsfeld erweitern, Flutlicht, Hauptfeld Sanierung, Trainingsfeld Faustball


 

2004

Meister der Kampfmannschaft und Reserve, somit Aufstieg in die erste Klasse –

Neuer Obmann wird Josef Rechberger – Planung: Trainingsfeld erweitern, Flutlicht, Hauptfeld Sanierung, Trainingsfeld Faustball


 

2003

Unter Trainer Egger Franz Kampfmannschaft und Reserve der Sektion Fußball nach 17 Jahren wieder Herbstmeister


 

2002

Neuer Obmann wird Rupert Zittmayr –Nach zwei Jahren Pause Sektion Kinderturnen wieder aktiv


 

2001

Letzte Bauliche Maßnahmen im Zuge der Vision 2000


 

2000

Eröffnung der Vision 2000 im Zuge eines 3 Tage Festes


 

1999

Fertigstellung der Vision 2000, Planung für Eröffnungsfeierlichkeiten im Juni 2000


 

1998

Gründung der Sektion EDV, Fertigstellung des Jugendlagers


 

1997

Obmann Johann Lachmair wird wieder gewählt

Neuer Kampfmannschaftstrainer Willi Fleischanderl

Kletterwand in der Stockhalle wird eröffnet – Betreiber sind die Naturfreunde

Große 25 Jahr – Feier im Juli 1997


 

1996

Teileröffnung der neuen Stockhalle mit fünf Bahnen

Gründung der Nachwuchsspielgemeinschaft im Fußball mit Niederneukirchen

Leiter ist Roland Wolkenfeld


 

1995

Vision 2000 (Stockhalle mit 5 Bahnen, Jugendlager, größerer Kabinentrakt, 3.Tennisplatz) wird vom Land Oberösterreich genehmigt, Baubeginn ist der 02.10.1995


 

1994

Klausur des Vorstandes in Weyer – Vision 2000 soll verwirklicht werden

Sektionsleiter im Fußball wird Werner Windisch, und neuer Kampfmannschaftstrainer Josef Rechberger jun.


 

1993

Trainer der Kampfmannschaft wird ehemaliger Nationalteamspieler Ortner Wilfried


 

1992

Bezirkssieger im Stock und Zielschießen bei den Herrn Alfred Fraundorfer, bei den Damen Stefanie Deischl


 

1991

Int. Fußballnachwuchsturnier mit dem Vfb Stuttgart


 

1990

Einziger Meistertitel bis dahin im Nachwuchs, der U/12 Mannschaft unter TR Josef Rechberger

Fahrt der U/12 Mannschft zum Vfb Stuttgart


 

1989

Johann Lachmair wird neuer Obmann und sein Stv. Koger Ernst sen.

Ankauf eines Vereinsbusses für den Nachwuchs


 

1988

Neuer Obmann wird Schachner Karl und sein Stellvertreter wird Heinz Luckeneder


 

1987

Sektion Fußball wird das erste mal in der Geschichte der Union Hofkirchen Meister unter Trainer Knöbel Eduard

Sanierung der Stockhütte mit Zubau


 

1986

Sanierung des Trainingsfeldes

Herbstmeistertitel der Sektion Fußball unter Trainer Knöbel Eduar


 

1985

Gründung der Sektion Tischtennis Sektionsleiter Reischek Herbert

Sektion Stock Veranstalter der Union Bezirksmeisterschaften


 

1984

Erstmals ein dreier Team der Sektion Fußball Sektionsleiter Schachner Josef

Steinmair Franz jun.

Koger Ernst sen.

Erster Sportlermaskenball


 

1983

Eigenständigkeit der Sektion Tennis

Weinheuriger in der Sportkantine

Ortsmeisterschaft im Stockschießen

Sanierung der Umzäunung der Sportanlage

Trainer der Kampfmannschaft wird Lasktormann „Jolly“ Schröttner


 

1982

Neuer Obmann wird Bauer Franz

Stv. Schachner Karl und Oswald Ostheimer

Meister der Sektion Stock in der Gruppe C


 

1981

Erstes Hangarfest – Verschiedene Meistertitel der Sektion Stock


 

1980

Neuer Obmann Rudolf Arbeithuber


 

1979

Gründung der Sektion Tennis - Sektionsleiter Franz Metzbauer

Eröffnung der Tennisplätze

Gründung der Sektion Stock unter Sektionsleiter Erwin Daniel

Bau der Asphaltbahnen


 

1978

Sportplatz Vergrößerung – Ausbau der Kantine – Baubeginn der Tennisanlage


 

1977

Gründung der Sektion Schach – Sektionsleiter Franz Kemetinger


 

1976

Eröffnung des Sportplatzes und Kabinentraktes am 17.Juni 1976


 

1975

Bau der Kabinen

Neuer Obmann wird Blasl Klaus

Obmann-stv. Franz Bauer

Erste Meisterschaftsteilnahme im Fußball unter Trainer Ignaz Haslinger


 

1974

Erste Grundverhandlungen mit dem Stift St. Florian unter Ökonomierat Oswald Ostheimer und Obmann Koger sen.

Baubeginn der Sportanlage im Sommer 1974


 

1972

25.07.1972 Gründungsversammlung – Wahl des ersten Vorstandes Obmann Koger Ernst sen., und Gründung der Sektion Kinderturnen